Centre Charlemagne | Museum

Mit dem Centre Charlemagne wird ein modernes Museum zum Mittelpunkt der Route Charlemagne in Aachen. Der Rundgang geht auf Geschichte und Wirken Karls des Großen sowie die Stadtgeschichte Aachens ein – beides ist seit Langem eng miteinander verflochten.

Um hier im Dreiländereck die Ausstellung für möglichst viele Besucher zugänglich zu machen, werden sowohl in der Dauerausstellung als auch im dazugehörigen Geschichtslabor multimediale Lösungen eingesetzt. Inhalte sind dadurch in fünf Sprachen sowie für Kinder, gehörlose und hörgeschädigte Besucher zugänglich.

Der Einsatz der Medien ermöglicht hochkarätige Exponate in einen spannenden dramaturgischen und visuellen Zusammenhang zu setzen. Der Besucher wird so zum Entdecker der Geschichte.

Abbildung © Stadt Aachen

Kategorie

Museum

Kunde

Stadt Aachen

Produktion

235 Media GmbH

Agentur

Dr. Ulrich Hermanns, Ausstellung Medien Transfer

Medien

Touchscreen-Applikationen, Dokumentarfilm, Animationsfilm u.a. (über 30 interaktive Medienstationen)

Tasks

Konzeption der Medieninhalte auf Basis des Ausstellungkonzeptes, Ausschreibung des Loses „Medienproduktion“

© Copyright 2019 | Ruth Piecha | Josefine-Clouth-Str. 21 | 50733 Köln