BERLIN GLOBAL | Humboldt Forum | Ausstellung | Medienkonzeption

How&Nosm/Kulturprojekte Berlin und Stiftung Stadtmuseum Berlin, Foto: Alexander Rentsch

Die 4.000 Quadratmeter große Berlin Global Ausstellung im Humboldt Forum Berlin gliedert sich inhaltlich in sieben Aspekte, die sich der globalen Verflochtenheit Berlins aus unterschiedlicher Perspektive nähern. Besucher:innen können an zahlreichen interaktiven Inszenierungen in Themen wie Revolution, Krieg, Unterhaltung und Mode eintauchen.

Die Ausstellung verfolgt einen stark partizipativen Ansatz. Jede:r Besucher:in erhält ein eigenes device. Damit kann er oder sie die Ausstellung nicht nur in ihrer eigenen Sprache erleben, sondern auch Inhalte interaktiv gestalten.

In Zusammenarbeit mit den Gestaltern und Kuratoren der Ausstellung habe ich ein Feinkonzept der Medienstationen erarbeitet. Diese sind wichtiger Teil der Erzählung und wirken zusammen mit den Räumen, der Szenografie und den Ausstellungsexponaten.

Kulturprojekte Berlin und Stiftung Stadtmuseum Berlin, Foto: Alexander Rentsch

Kulturprojekte Berlin und Stiftung Stadtmuseum Berlin, Foto: Oana Popa-Costea

Kategorie

Ausstellung

Kunde

Stiftung Stadtmuseum Berlin | Kulturprojekte Berlin

Agentur

krafthaus – Das Atelier von facts and fiction

Medien

Interaktive Stationen, Audioplays, Film, 9 Sprachversionen

Tasks

Feinkonzept der Medienstationen zur Übergabe an die Medienproduktion

Zur Ausstellung

www.berlin-global-ausstellung.de

© Copyright 2019 | Ruth Piecha | office: Krefelder Straße 7–9 | 50670 Köln